KinderZimmer

Die Breite der Behandlungsmöglichkeiten für Cranio Sacrale Körperarbeit erstreckt sich vom Baby bis zum „Oldie“. Gerade bei Kindern und Jugendlichen kann diese sanfte Form der Körperarbeit in sehr vielen Situationen unterstützend wirken. Sie regt die Selbstregulation und Selbstheilungskräfte des Körpers an, löst Blockaden und ist vielseitig anwendbar. Zu empfehlen, um die allgemeine Gesundheit zu fördern oder belastende Situationen und Veränderungen zu meistern.

Auszeit im „Kinderzimmer“

Kinder liegen mir ganz besonders am Herzen. Es berührt mich immer wieder zutiefst, wenn ich Kinder und Eltern auf ihrem Weg mit meinen Methoden begleiten darf.

Es ist zum einen eine riesengroße Verantwortung, Kinder in diese Welt zu setzen. Zum anderen macht es irrsinnige Freude und Spaß, ihnen beim Großwerden zuzusehen und ihren Lebensweg gemeinsam mit ihnen zu gehen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich aber auch, dass das Leben mit Kindern das eigene Leben komplett verändert.
Dies ist sehr bereichernd, kann uns aber auch manchmal alles ODER sehr viel abverlangen und uns an unsere Grenzen bringen.

Mitunter kommen wir in Situationen, in denen wir mit unserem Latein am Ende sind.
Manchmal fehlt uns vielleicht auch einfach die Kraft, um die kleinen Momente zu genießen, die die Kinder für uns bereithalten.

Die Cranio Sacrale Körperarbeit betrachtet Babys/Kinder/Jugendliche ganzheitlich in ihrer momentanen Situation.
Das bedeutet, Babys/Kinder/Jugendliche auf ihrer körperlichen, emotionalen, energetischen und seelischen Ebene wahrzunehmen und zu verstehen.
Dadurch werden Selbstregulation und Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.

Anwendungsgebiete

Allgemeines

  • Unfall, Sturz, Schock, Trauma
  • Stärkung des Immunsystems, z.B. bei häufigen Erkältungen, Husten oder Entzündungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Veränderte Lebensumstände, z.B. Schuleintritt, Scheidung
  • Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Rund um Schwangerschaft & Geburt

  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Geburtsvorbereitung
  • Nach der Geburt für den Säugling und die Mama (besonders nach einer Problemgeburt)

Babys & Kleinkinder

  • Saug- und Stillprobleme
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsprobleme, Koliken
  • Schreibabys

Schulkinder

  • Lern- und Sprachschwierigkeiten
  • Konzentrationsschwäche
  • Hyperaktivität

Jungend

  • Pubertät

Solange deine Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie größer werden schenk´ ihnen Flügel.

Khalil Gibran
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.